Bericht der HAZ vom 22.09.2010

5. Lange Nacht der Kirchen in Elmshorn / Sechs Gemeinden machen diesmal mit

(Elmshorn/su) Wenn am kommenden Sonnabend, 25. September, ab 18 Uhr die Glocken in der Krückaustadt die „Lange Nacht der Kirchen“ sowie den Sonntag einläuten, dürfen die Veranstalter zugleich einen kleinen Geburtstag feiern. Zum fünften Mal findet die Reihe mit den unterschiedlichsten Angeboten aus Musik und Kunst in diesem Jahr in Elmshorn statt. „Jede Gemeinde hat wieder Ideen geliefert“, erläutert Hartmut Deutsch das Entstehen des Programms. Schon im vergangenen November habe man beschlossen, wieder eine lange Nacht anbieten zu wollen. Erstmalig nimmt die evangelische Gemeinschaft in der Feldstraße teil. Die katholische Kirchengemeinde St. Marien hat sich umgekehrt in diesem Jahr nicht zur Teilnahme entschließen können. Alle Angebote in den einzelnen Gemeinden finden Sie in unserem Veranstaltungskalender im Internet.

Die Kirchengemeinde St. Nikolai, die Ev. Freikirchliche Gemeinde, die Gemeinschaft in der Ev. Kirche, die Stiftskirche, die Thomas- und die Lutherkirche laden zur langen Nacht der Kirchen ein. Foto: Urbatzka
Die Kirchengemeinde St. Nikolai, die Ev. Freikirchliche Gemeinde, die Gemeinschaft in der Ev. Kirche, die Stiftskirche, die Thomas- und die Lutherkirche laden zur langen Nacht der Kirchen ein. Foto: Urbatzka
Filme, Kunst und Gesang

Beitragsnavigation