Bericht der Elmshorner Nachrichten vom 02.09.2011

DAS PROGRAMM AM 24. SEPTEMBER

Um 18 Uhr läuten in allen beteiligten Kirchen die Glocken

St. Nikolai (Alter Markt) 18.15 Uhr: Mozarts Zauberflöte, Orgelkonzert für Kinder; 19.30 Uhr: Konzert mit dem SaxoArte-Quartett Hamburg; 20.45 Uhr: Filmnacht, Spielfilm „Das Konzert“. St.-Nikolai-Cafe in der Kirche geöffnet. Zum Guten Hirten (Uhlenhorst 15) Das rollende Buscafe steht von 10 bis 18 Uhr auf dem Alten Markt, dann bei der Kirchengemeinde; 19.30 Uhr: „Siehe, was für ein Mensch: Jesus“, Organist Matthias Menzel mit Künstlern aus der Gemeinde mit einer musikalischen Revue; 21.30 Uhr: „Hilferuf aus dem Iran“, Dokumentarfilm.

en-020911b

Lutherkirche (Friedenskirchengemeinde, Lange Straße 32) 19 – 20.30 Uhr: Gospelkonzert mit„Open Up Wide“.

Stiftskirche (Ost-West-Brücke) 18 Uhr: Abend mit spirituellen Liedern, mit der „Gospel Company, anschließend „Offene Kirche der Stille“. Freikirchliche Gemeinde (Kaltenweide 83) 14 -18.30 Uhr: „Kirche Buten und Binnen“, Tag der offenen Tür. 19-20 Uhr: Geistliche Abendmusik, Chorkonzert.

Bugenhagen Klein Nordende (Schulstraße) 18 Uhr: Andacht; 19 Uhr: Lesung und Singen „Der Sonnenuntergang, ein Thema durch Jahrtausende“; 20 Uhr: Andacht; 21 Uhr: Jugendgruppe mit Julia Hunfeld.

Thomaskirche (Breslauer Straße 3) 21 – 22.30 Uhr: Gospelkonzert mit dem „Young Spirit Gospel Choir“.

Gemeinschaft in der ev. Kirche (Feldstraße 17) 20 Uhr: Gott begegnen im Raum der Stille

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei – Spenden erbeten

LANGE NACHT DER KIRCHEN 2011

Beitragsnavigation